Kindertagesstätte „Zwergenland“ Gresse

Einrichtung

Fachkräfte

Wir beschäftigen vorwiegend staatlich anerkannte Erzieher*innen sowie auch Mitarbeiter*innen, die eine berufsbegleitende Ausbildung zur/zum Erzieher*in absolvieren.

Unser Haus

Unser Haus ist ein im Jahr 1983 erbauter Flachbau und ist zentral in der Gemeinde gelegen. In diesem Gebäude betreuen wir die Krippen- und Kindergartenkinder in großzügig gestalteten Räumen, die mit altersentsprechendem Spiel- und Lernmaterial ausgestattet sind und sowohl ausreichend Platz für kreatives Spiel als auch Rückzugsmöglichkeiten bieten. Der naturnahe Spielplatz mit zahlreichen Bäumen und Sträuchern dient den Kindern als Freiraum für Spiel und Bewegung und spendet im Sommer Schatten. Gemeinsam bewirtschaften wir 3 Hochbeete. Die Horträume befinden sich im Gebäude der Grundschule Boizetal in Gresse. Hier stehen den Kindern mehrere Räume zur Verfügung, getrennt nach Hausaufgabenraum mit Leseecke, Kreativraum mit Spiel- und Bastelmaterial und Kindercafè, sowie ein Entspannungsraum als Rückzugsort. Der Schulhof dient zur Beschäftigung im Freien mit z.B. Tischtennis, Basketball oder Fußball. Bei schlechtem Wetter nutzen wir auch die Turnhalle.

Kapazität

Unsere Einrichtung hat eine Kapazität von 105 Plätzen, davon 12 Krippenplätze, 27 Kindergartenplätze und 66 Hortplätze.

Aufnahmealter

Aufgenommen werden Kinder ab vollendetem 3. Lebensmonat bis zum Alter von 10/11 Jahren. Allen Eltern bieten wir eine Eingewöhnungszeit für ihre Kinder an.

Öffnungszeiten

Unsere Einrichtung ist ganzjährig geöffnet. Im Sommer schließen wir für 2 Wochen während der Schulferien. Eine Notgruppe wird aufrecht erhalten. Außerdem bleibt unsere Einrichtung zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Abweichend von Krippe und Kindergarten ist unser Hort Montag bis Freitag 06:00-07:00 Uhr und 11:30-16:30 Uhr geöffnet.

Montag06:00 - 17:00 Uhr
Dienstag06:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch06:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag06:00 - 17:00 Uhr
Freitag06:00 - 17:00 Uhr

Lage

Unsere Kindertagesstätte befindet sich in der Mitte des Ortes an der Bundestraße 195 und nur wenige hundert Meter von der Grundschule und dem Hort entfernt. In der Nähe befinden sich außerdem der Frischmarkt mit Post, eine Arztpraxis, der Gemeindespielplatz, der Fluss Boize sowie die Parkanlage des Schlosses. Der Zugang zur Kita befindet sich abseits der Bundesstraße. Gresse verfügt außerdem über eine sehr gute Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn und kurze Wege zur Autobahn 24.

Schwerpunkte

In der Kita arbeiten wir nach dem lebensbezogenen Ansatz, bedienen uns aber auch anderer pädagogischer Einflüsse, wie z.B. der Situationsorientierung, dem saisonalen Ansatz, der offenen Arbeit und der Waldpädagogik. Die Kinder lernen im täglichen Leben durch Betrachten, Fühlen und Wahrnehmen ihrer direkten und indirekten (Um)-Welt, aber auch durch den Austausch darüber mit Kindern und Erwachsenen. Dies unterstützen wir mit geplanten Projekten, Angeboten und Feierlichkeiten zu verschiedenen Anlässen, auch unter Einbeziehung der Familien. Im Hort arbeiten wir nach dem Prinzip der offenen Arbeit. Die Klassenstrukturen vom Vormittag werden aufgehoben und die Kinder können sich selbständig ihre Aktivitäten, Räumlichkeiten und Spielfreunde aussuchen. Dabei achten wir auf ein ausgewognenes Gleichgewicht zwischen Hausaufgabenerledigung, Bewegung und Spiel. Die Erzieher*innen stehen den Kindern als Ansprechpartner hilfreich zur Seite.

Mahlzeiten

Ganztagsverpflegung

Wir bieten in unserer Einrichtung eine Ganztagsverpflegung an, bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Vesper. Das Mittagessen wählen wir monatlich im Voraus gemeinsam mit den Kindern aus, wobei wir auf einen ausgewogenen Menüplan achten. Zum Frühstück und zur Vesper werden reichlich frisches Obst und Gemüse angeboten, sowie Getränke wie Milch, Kräuter- und Fruchttees. Für den Durst zwischendurch steht immer Mineralwasser zur Verfügung. Im Hort bringen die Kinder in der Regel ihre eigene Nachmittagsmahlzeit mit, die sie im Kindercafè verzehren. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich aus einer kleinen Snackauswahl (Kekse, Knäckebrot mit Nussnugatcreme oder Honig, Cornflakes) selbst zu bedienen. Außerdem werden gemeinsam mit den Erzieher*innen frisches Obst und Gemüse zubereitet. Auch hier stehen Getränke wie Mineralwasser oder Schorlen zur Verfügung. In den Ferien bringen die Kinder ihr eigenes Frühstück und Vesper mit. Die Mittagsverpflegung erhalten sie vom Caterer.

Caterer

Unser Essenanbieter ist die SODEXO SCS GmbH in Zarrentin.

Ansprechpartner

  • Leiterin Katja Groß

Service