Kinder- und Jugendhaus Dömitz
Ludwigsluster Straße 2
D-19303 Dömitz

Telefon: 038758 - 221 33
Telefax: 038758 - 364964

E-Mail: kjh-doemitz@awo-ludwigslust.de

LeiterInnen/Verantwortliche:

Anke Laschtowitz

Wo finden Sie uns?

Unser Kinder- und Jugendhaus befindet sich in Dömitz, einer Kleinstadt direkt an der Elbe. Die reizvolle Umgebung, z.B. die in Europa einmalige Wanderdüne gibt uns viele Möglichkeiten für Ausflüge, Radwanderungen und Beobachtungsgänge. Das Kinder- und Jugendhaus verfügt über eine Außenfläche von ca. 4.000 qm, auf denen sich zwei Wohnhäuser mit 8 und12 Plätzen befinden.

Zu unserer Einrichtung gehören zwei therapeutische Wohngruppen;

  • die „Villa Wellenbrecher“
  • und das „Haus Wirbelwind“,

die in separaten Wohnhäusern leben.

Kapazität

Im Kinder- und Jugendhaus der AWO können insgesamt bis zu 20 Kinder und Jugendliche betreut werden. Zwei Plätze halten wir im Rahmen der Hilfe für junge Volljährige bzw. für junge Mütter mit Kind kurzfristig zur Verfügung. Darüber hinaus ist es auch möglich, eine kurzfristige Betreuung für eine Mutter/einen Vater und ihre/seine Kinder anzubieten. Dieses Angebot ist vorgesehen für den Fall, dass die/der Sorgeberechtigte sich in psychischen Krisen befindet. Die individuelle Unterbringung erfolgt in Ein- oder Zweibettzimmern.

Wer sind wir?

Zu unserem Team gehören staatlich anerkannte Erzieher/innen, eine Psychologische Psychotherapeutin/ Systemische Familientherapeutin, eine Pädagogin/staatlich anerkannte Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, ein technisch/pädagogisch tätiger Mitarbeiter, hauswirtschaftlich/ pädagogisch tätige Mitarbeiterinnen und ein Zivildienstleistender.

Wer kann bei uns aufgenommen werden?

Bei uns finden Kinder und Jugendliche Aufnahme

  • die vorübergehend nicht in der Familie aufwachsen oder bleiben können.
  • die in einer anderen Wohnform, z. B. Jugendgruppe lebten
  • bei denen auf Anraten des Arztes/Psychiaters oder Psychologen eine stationäre Unterbringung im Rahmen des SGBVIII mit zusätzlicher therapeutischer Leistung empfohlen wurde.
  • die eine befristete stationäre Betreuung während einer „Auszeit“ der Sorgeberechtigten bedürfen.
  • Auszeit:
    • Therapiezeiten
    • absehbarer / geplanter Alkoholabusus
    • in Schüben verlaufende psychische Erkrankungen

Was sind Inhalte unserer sozialpädagogischen und therapeutischen Arbeit?

  • die sozialpädagogische, die psychologische und die familientherapeutische Beratung und Betreuung
  • intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
  • die Förderung eines positiven individuellen Sozialverhaltens in der Gruppe
  • die Förderung und Begleitung der Schul- oder Berufsausbildung
  • die Freizeitgestaltung
  • die Förderung einer positiven Persönlichkeitsentwicklung und die Entwicklung von eigenem Selbstverständnis

Kontakt
AWO Kinder- und Jugendhaus
„Villa Wellenbrecher“
„Haus Wirbelwind“
Ludwigsluster Straße 2
19303 Dömitz